Stahlspäne

Härte
0
8.0 - 9.0 Mohs
12

Eigenschaften und Vorteile

  • geeignet für aggressive Reinigung und Sandstrahlen
  • zur Herstellung der Rauheit und Mattierung von Oberflächen
  • zur Reinigung von Rost, Kalk, Farbe und anderen Verunreinigungen von Stahl- und Metalloberflächen
  • zur Vorbereitung der Oberfläche vor der weiteren Bearbeitung (Lackierung, Emaillierung, Verzinkung, Metallisierung)
  • lange Lebensdauer aufgrund der Wiederverwendbarkeit
  • ein wenig staubig

Härte: GH = min 700 HV, GM = 550 - 620 HV, GN = 480 - 550 HV

Verwendet werden drei verschiedene Härten von Stahlspänen:

GH-Stahlspäne haben eine Härte von 60 HRC und sind zum Sandstrahlen mit Druckluft empfohlen. Aufgrund der außerordentlichen abrasiven Eigenschaften gewährleisten sie optimale Rauheitsprofile, die die Grundlage für einen hochwertigen Oberflächenschutz bilden. Das Granulat behält beim Sandstrahlen seine ursprüngliche scharfe Form.

  • GM-Stahlspäne haben eine Härte von 52 - 56 HRC. Sie eignen sich zur Vorbereitung von Oberflächen mit hohen Anforderungen an Sauberkeit und Rauheit (Emaillierung, Metallisierung). Das Granulat verliert beim Sandstrahlen seine ursprüngliche scharfe Form.
  • GN-Stahlspäne haben eine Härte von 48 - 52 HRC. Sie eignen sich zur Vorbereitung von Oberflächen vor dem Lackieren, zum Entfernen von Kalk und zum Entfernen von Gießereisand. Das Granulat wird während des Sandstrahlvorgangs kugelförmig.

Verfügbare Korngrößen in Mikro- und Millimetern (µm / mm):

G 12 1700 µg 1,70 mm
G 14 1400 µg 1,40 mm
G 16 1200 µg 1,2 mm
G 18 1000 µg 1,0 mm
G 25 700 µg 0,70 mm
G 40  400 µg 0,40 mm
G 50 300 µg 0,30 mm
G 80 200 µg 0,20 mm
G120 100 µg 0,10 mm

Chemische Zusammensetzung:

C 0,85 – 1,20 %
Mn 0,60 – 1,2 %
Si min 0,40 %
S max 0,05 %
P max 0,05 %
Verpackung:
Tasche
Gestalten:

Angebot anfordern

Zahtevaj ponudbo

Pošljite nam povpraševanje in na email boste prejeli našo ponudbo.